Fortbildungen

Feinfühlige Elternhaltung - aber wie? Und immer?

elterliche Gelassenheit als sicherer Ratgebersicherer Ratgeber

Vorstellung der Schreiambulanz Fairbindung in Ibbenbüren

Wie reagieren Eltern angemessen im konkreten Erziehungsfall, wenn ein Baby z. B. unaufhörlich schreit, ein Kleinkind trotzt, man wieder zum 5. Mal in der Nacht durch das Kind geweckt wird oder die „lieben Kleinen“ andere unruhige Verhaltensweisen zeigen und die elterliche Leistungsfähigkeit auf eine Probe gestellt wird?

In den wissenschaftlichen Forschungen wird der Bedeutung einer sicheren Eltern-Kind-Bindung ein hoher Stellenwert für eine ge- sunde psychische Entwicklung eines Menschen zugeschrieben. Studien hierzu belegen weiter, dass es dazu eines ruhigen siche- ren emotionalen Eltern-“Hafens“ bedarf.

In den Forschungen wird einem feinfühligen und angemessenen Erziehungsstil die zentrale Rolle zugeschrieben.

An diesem Abend wird dem Thema einer ruhigen angemessenen und feinfühligen Elternhaltung in unruhigen Erziehungszeiten besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Ziel ist ein bewusster Umgang mit den eigenen elterlichen Gefühlen, um emotionale Tankstellen zu aktivieren und so krisenhafte Zeiten als Eltern be- lastungsfreier durchstehen zu können.

An diesem Abend werden neben Informationen zum Thema „feinfühlige Erziehung, aber wie? Und immer?“ kleine praktische Entspannungsübungen vermittelt, die für zu Hause im Erzie- hungsalltag als kleine „Ruheinseln“ genutzt werden können.

Ort: jfd-Bildungsstätte Wadelheimer Chaussee 195, 48432 Rheine
Kursnummer: W91113 Rika Tiede-Wanjek Do 20.00-22.15 3 UE
Beginn: 20.06.13
Kosten: 5,00€

http://www.jfd-rheine.de/uploads/tx_sbdownloader/programm-12-13.pdf

1. EEH-Ausbildung für Familien-Hebammen in Fulda

Bindungsförderung und Krisen-Intervention in Multiproblemfamilien
Zweiphasige Ausbildung

Umfang: 40 Tage (2 x 20 Tage )
Abschluss: EEH-Fachberater/in
Leitung: Thomas Harms, Mechthild Deyringer, Rika Tiede-Wanjek
Start der Phase I: 23.04 -26.04.2012

www.zepp-bremen.de/wp_zepp/wp-content/uploads/2012/01/EEH-Ausbildung-fuer-Familien-Hebammen-2012.pdf

2. VERTIEFUNGSTAG: EEH IM KONTEXT DER »FRÜHEN HILFEN«

Körperpsychotherapeutische Instrumente in der Arbeit mit Multiproblemfamilien.
02. Juni 2012
30. November 2012

Leitung: Rika Tiede-Wanjek
Kosten: 100 €
Kursort: ZePP, Bahnhofstr. 12, 28195 Bremen

Programm als PDF - Datei:
http://www.zepp-bremen.de/wp_zepp/wp-content/uploads/2012/01/ZePP_EEH_Vertiefungstage_2012.pdf

3. EMOTIONELLE ERSTE HILFE MIT MULTIPROBLEMFAMILIEN

Systemische und körperpsychotherapeutische Methoden in der Begleitung von Multiproblemfamilien und ihren Kindern.
07.-09. Juni 2013

Leitung: Rika Tiede-Wanjek
Kosten: 310 €
Kursort: ZePP, Bahnhofstr. 12, 28195 Bremen

www.zepp-bremen.de/wp_zepp/wp-content/uploads/2012/01/Zepp_Multiproblemfamilien.pdf




Impressum   Kontakt   Sitemap   ©2008-2019 Glimt-Films Media